Basics #4 – Süsswein

Vollmundige Weine mit starker Süsse, wie sie entstehen und wie sie schmecken

Als Süsswein werden Weine mit hohem Gehalt an unvergorenem Zucker bezeichnet. Laut EU-Verordnung gilt hierbei ein Stillwein mit mindesten 45 und ein Schaumwein mit 50 g/l Restzucker als „süß“. Jedoch liegt bei Süßweinen der unvergorene Zucker oft noch weit höher! Und die Herstellungsmethoden von Süßweinen weichen erheblich voneinander ab.

Als natursüße Weine werden solche bezeichnet, deren Gärung auf natürliche Weise ohne menschlichen Eingriff beendet wurde, da die Hefen sozusagen ihre Arbeit aufgegeben haben. Dazu gehören z.B. Ausbruch, Beerenausleese, Trockenbeerenauslese und Eiswein. Voraussetzung dafür sind hohe Mostgewichte bzw. Zuckerkonzentration in den Beeren. Optimale klimatische Voraussetzungen für vollreife, zuckerkonzentrierte Trauben bestehen an vielen Orten rund um das Mittelmeer, weshalb viele der berühmten Süßweine aus den klimatisch sonnenverwöhnten südeuropäischen Ländern stammen.

Ab dem 16. Jahrhundert wurden durch die Expeditionen in die neu entdeckten Gebiete Weine mit Alkohol für die langen Seereisen haltbar gemacht. Damit begann der Siegeszug von Madeira, Portwein, Sherry und Co. Bei dieser Art von Süßweinen wird der Alkoholgehalt durch „Spriten“ erhöht oder die die Gärung vorzeitig beendet. Kennen Sie Vin doux naturel, Vinsanto oder Banyuls?

Wie entstehen diese Süßweine nun alle und welche Geschmacksvielfalt bieten sie ?

Zur Verkostung stehen 6 Süssweine. Brot, Wasser & Snacks.

Preis:

49.- Euro p.P.

… Termine via Newsletter und individueller Buchung !

Schreiben Sie uns, wir setzen Sie und weitere Interessenten für das Seminar auf eine Liste. Ab 6 Personen finden wir für Sie einen individuellen Termin!

Beginn und Dauer:

19.00h – 22.00h, 3 Stunden.

Anmeldung & Buchung:

(Auswahl „Süsswein“) Nach Ihrer Online-Seminarbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail und haben Anspruch auf einen Platz in Ihrem gebuchten Seminar. Die Anmeldungs- und Terminbestätigung zum gewünschten Seminar erfolgt darauf separat per Mail.

Oder Sie nehmen direkt Kontakt auf und buchen Ihr Seminar persönlich unter :

karen.koehler@zeitfuerwein.com

Tel: ++49.(0)152.53416312

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter: AGB Karen Köhler-Zeitfürwein

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.