Basics Spezial #4 – Sherry

Fino, Manzanilla, Oloroso & Co

Bereits seit mehr als 3.000 Jahren wird in der Region Jerez Wein produziert und schon im Jahr 1933 wurde das Kontrollgremium „ Consejo Regulador de la Denominación de Origen Jerez-Xérès-Sherry” gegründet, welches bis heute die Qualität, die Herstellung und den Export dieses Weißweines regelt. Nur Sherry, welcher nach den traditionellen Methoden im andalusischen „Sherry-Dreieck“ – in der Region um die Städte Jerez de la Frontera, Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa María produziert wird, darf demnach den Namen Sherry tragen. Im Jahr 2000 ist zudem eine Alterszertifizierung implementiert worden. Diese bezieht sich auf das Durchschnittsalter des Weins. VOS steht für einen sehr alten Sherry von 20 Jahren und VORS für einen sehr alten, seltenen Sherry von 30 Jahren.

Sherry darf zudem ausschließlich aus den drei Weißweinsorten Palomino, Pedro Ximénez und Muskat d’Alexandria hergestellt werden. Mehr als 90 % der Rebfläche sind dabei mit der klassischen Sherry- Rebsorte Palomino Fino bepflanzt.

Wie enstehen nun aber die nun die neun verschiedenen Sorten Sherry? Fino, Manzanilla, Manzanilla Pasada, Amontilado, Oloroso, Palo cortado, Cream, Pale Cream und Pedro Ximénez – worin liegt der Unterschied?

Die unterschiedlichen Sherry-Sorten entstehen durch unterschiedliche Anfagsalkoholgehalte und somit Unterschieden bei den Ausgangsweinen. Ausserdem verschiedenen Arten der Oxidation, dem unterschiedlichen Ausbau und variiertem Reifeprozess. Wir sehen uns in diesem Seminar nun die verschiedenen Sherrysorten genau an und erklären die Unterschiede. Dazu stellen wir Ihnen die traditionsreichsten Hersteller vor.

Es stehen sieben Weine zur Verkostung. Brot, Wasser & kleine Snacks.

… Termine via Newsletter und individueller Buchung !

Schreiben Sie uns, wir setzen Sie und weitere Interessenten für das Seminar auf eine Liste. Ab 6 Personen finden wir für Sie einen individuellen Termin!

Preis:

49.- Euro p.P.

Beginn & Dauer:

19.00h – 21.00h, 2 Stunden.

Anmeldung & Buchung:

www.shop.zeitfuerwein.com

Auswahl (Sherry). Nach Ihrer Online-Seminarbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail und haben Anspruch auf einen Platz in Ihrem gebuchten Seminar. Die Anmeldungs- und Terminbestätigung zum gewünschten Seminar erfolgt darauf separat per Mail.

Oder Sie nehmen direkt Kontakt auf und buchen Ihr Seminar persönlich unter :

karen.koehler@zeitfuerwein.com

Tel: ++49.(0)152.53416312

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter: AGB Karen Köhler-Zeitfürwein

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.